St. Margarethen Kirchengemeinde Gyhum
Wir freuen uns auf Ihren Besuch....
Unsere Gemeindenachmittage sind Höhepunkte unserer Gemeindearbeit. Wir würden uns freuen, wenn wir auch Sie zu diesen regelmäßigen Nachmittagen begrüßen können. Sie werden kurzweilige Stunden erleben.

So bereiten wir den Gemeindenachmittag vor.....
In unserem Gemeindesaal werden für Sie Tische für eine gemütliche Kaffeerunde eingedeckt. An jedem Tisch sitzen bis zu sechs Personen, so dass Sie in einer überschaubaren Gesellschaft zusammen sitzen. Vom Bäcker kommt gegen Mittag frischer Kuchen ins Gemeindehaus. Auch haben wir es schon erlebt, dass Gemeindeglieder für Sie Kuchen gebacken haben. Dann wird auch die Kaffeemaschine angestellt und das Teewasser heiß gemacht. Koffeinfreier Kaffee wird auch bereitgehalten.
In unserem wohltemperierten Gemeindesaal ist nun alles für Sie vorbereitet.

Das erwartet Sie während des Gemeindenachmittags....
An jedem dritten Mittwoch im Monat beginnt der Gemeindenachmittag um 15 Uhr. Nur im November treffen wir uns am zweiten Mittwoch, wegen des Buß - und Bettages.
Die Leitende Person beginnt  mit einer Andacht. Anschließend nehmen wir uns an den Tischen Zeit zum Klönen. Dazu gibt es Kaffee und Kuchen.  Jeder Gemeindenachmittag hat außerdem ein Thema. Einen Referenten haben wir dafür oft zu Gast. Sein Programm beginnt nach der „Klönzeit“.
Wir schließen unseren Nachmittag regelmäßig mit einem Schlusslied ab: „Lass mich dein sein und bleiben“ (Gesangbuch Nr. 157). Unter Gottes Segen, gehen wir dann um 17 Uhr wieder auseinander.

Der Gemeindenachmittag ist für Sie kostenlos.....
Es wird für die Kosten eines Gemeindenachmittags (Kaffee, Kuchen, Referentengebühren) kein Beitrag erhoben. Jedoch geht während der „Klönrunde“ ein Körbchen herum, in das jeder – wenn er mag – etwas hineinlegen kann.

Wer ein Mitfahrgelegenheit benötigt, melde sich bitte im Pfarramt  (04286/1036).

Wir freuen uns über vertraute, aber auch über neue Gesichter in der schönen Umgebung im neuen Gemeindehaus.














Gemeindenachmittage

Informationen zum Thema für die Monate Februar 2019 & März 2019 stehen hier zum anklicken & ansehen bereit.


Herzliche Einladung an alle!